Accentuate the positive

Heben Sie das Positive hervor

Keine genaue Übereinstimmung gefunden. Bitte versuchen Sie es erneut. von Dace Stīpniece

F: Warum ist es wichtig, die Auswirkungen von Emotionen am Arbeitsplatz zu berücksichtigen?

Emotionen spielen für uns alle im Alltag eine große Rolle. Wir können unsere Emotionen mit Worten sowie auch mit unserer Körpersprache ausdrücken. Manchmal sind schon einfache Gesten genug, um jemanden traurig zu machen. Emotionen beeinflussen uns dahingehend in jeder Hinsicht. Von Montag bis Freitag verbringen wir den größten Teil des Tages auf Arbeit. Daher ist es wichtig, darauf zu achten, wie wir mit unseren Kollegen und Kunden umgehen. Emotionen auf Arbeit hängen von internen Einflüssen wie Führungskräften, Kollegen, Bezahlung und Boni ab. Jedoch sind externe Faktoren ebenso wichtig. Dazu zählt insbesondere unser Privatleben, einschließlich der Beziehungen zu unseren Freunden und unserer Familie. Jeder Mensch ist anders. Wir reagieren auf verschiedenste Situationen unterschiedlich und drücken uns anders aus, ob nun durch positive oder negative Emotionen.

F: Welchen Einfluss haben positive und negative Emotionen auf den Arbeitsalltag?

Positive Emotionen steigern die Arbeitsproduktivität. Wenn Mitarbeiter im Arbeits- und Privatleben glücklich sind, dann wirkt sich das positiv auf die Effektivität, Kreativität und Bereitschaft aus, ihre Arbeit mit bestmöglichen Resultaten zu verrichten. Jeder Mitarbeiter strebt nach Wertschätzung, möchte sich in seinem Beruf wohl fühlen und eine großartiges Arbeitsumfeld haben. Dabei spielen Manager bei der Motivation ihrer Mitarbeiter, bei der Anerkennung ihrer Leistungen und bei der Belohnung eine wichtige Rolle. Dies alles schafft ein positives Arbeitsklima. Negative Emotionen haben den gegenteiligen Effekt. Negative Emotionen kommen am meisten bei Arbeitsüberlastung zur Geltung. Weitere Probleme treten auf, wenn der Mitarbeiter das Gefühl hat, dass ihm die Unterstützung oder eine klare Vorstellung davon fehlen, was er zu tun hat. Diese Ursachen haben Stress und Demotivation zur Folge, können zu Konflikten im Team führen und die Beziehungen zwischen Kollegen schädigen. Negative Emotionen verringern ebenfalls die Effektivität und schränken die Kreativität des einzelnen Mitarbeiters ein.

F: Wie kann sowohl auf Arbeit als auch bei Veranstaltungen ein positives Arbeitsumfeld geschaffen werden? 

Wir müssen darauf achten, dass jedem Mitarbeiter soziale Betreuung zugutekommt. Wenn sich Mitarbeiter zum Beispiel mit einem Problem an Sie wenden, beantworten Sie die Frage in aller Geduld und Höflichkeit, egal wie „dumm“ oder offensichtlich diese ist. Ihre Mitarbeiter sollten sich niemals schlecht fühlen. Nutzen Sie die Gelegenheit, um Vertrauen zwischen Ihnen beiden aufzubauen. Ihr Kollege wird es sehr zu schätzen wissen, dass ihm jemand zuhört und dass er hilfsbereite Kollegen um sich hat. Dadurch können Sie eine positive Arbeitsumgebung schaffen. Legen Sie klar definierte Ziele und Arbeitspläne fest. Wenn wir eine klare Vorstellung davon haben, was von uns und unseren Zielen verlangt wird, können wir unsere Arbeitszeit besser planen und effektiver nutzen. Falls es Ihnen möglich ist, dann bitten Sie jeden Ihrer Mitarbeiter, ein wenig Sport zu treiben. Sport baut Stress ab und trägt dazu bei, negative in positive Emotionen zu verwandeln. Wenn Sie zusammen Sport treiben können, umso besser. Dahingehend kann es als kleine Teambuilding-Übung in den Arbeitsalltag eingebaut werden. Denken Sie stets daran, "Danke" zu sagen. Ein einfaches Danke erzeugt ein Lächeln auf dem Gesicht eines jeden Kollegen und gilt als Wertschätzung ihrer Arbeit. Binden Sie eine gehörige Portion Humor so oft es geht in Ihren Arbeitstag ein.

F: Sind sich Unternehmen dessen bewusst, wie wichtig das Wohlergehen von Arbeitnehmern und Veranstaltungsteilnehmern ist?

In Zusammenarbeit mit einem internationalen Teambuilding-Unternehmen kann ich nur sagen, dass heutzutage die meisten Unternehmen darauf bedacht sind, ein schöneres, besseres und positiveres Arbeitsumfeld aufzubauen. Unternehmensleiter und Personalmanager suchen nach den besten Wegen, um Produktivität, Kreativität und Arbeitseffektivität zu motivieren und zu steigern. Das bedeutet auch, dass unsere Kunden unterschiedlichste Ansätzen genauer unter die Lupe nehmen, um das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter steigern zu können.

 

Dace Stipniece ist der Country Manager in Lettland für das Teambuilding-Unternehmen Catalyst Baltic. Ihre Präsentation mit dem Thema "Schaffen Sie positive Emotionen an Ihrem Arbeitsplatz und bei Meetings" findet von 10.00 - 10.30 Uhr im Play Room, Inspiration Hub, Stand G680 statt.

Dace Stīpniece

Entertrainer bei UPAS Lettland

Entertrainer | Eventmanager | Eventmanager | Landesleiter bei Catalyst Baltic | Schulungsleiter bei FreshBiz

Alle Artikel

Ausgewählte Artikel