How the West Was Won Serco

Unvergessliche Herausforderung für das Serco Führungsteam

Keine genaue Übereinstimmung gefunden. Bitte versuchen Sie es erneut.

Hintergrund

Serco ist ein Dienstleistungs- und Outsourcing-Unternehmen, das Dienstleistungen verbessert, indem Menschen, Prozesse, Technologien und Anlagen effektiver verwaltet werden. Mit mehr als 70.000 Mitarbeitern erbringt Serco unternehmenskritische Dienstleistungen für Regierungs- und Privatkunden in über 30 Ländern.

Als Unternehmen, das sich für eine nachhaltige Entwicklung einsetzt, hat Serco die Prinzipien, die ein verantwortungsbewusstes und nachhaltiges Wirtschaften definieren, in den Mittelpunkt seiner Konferenz „Responsibility 2 Opportunity“ gestellt.

Der Director Assurance (Leiter der Qualitätssicherung) von Serco wandte sich an Catalyst, um ein Planspiel zu veranstalten, das eine gemeinsame Umgebung und Erfahrung für sein globales Management bietet, um zentrale Verpflichtungen zu erforschen und gleichzeitig die Zusammenarbeit in verschiedenen Disziplinen und Unternehmensbereichen zu ermöglichen.

Die Wahl von Catalyst und „How the West Was Won“

Nachdem er Gelegenheit hatte, einige unserer Führungskräfte während einer Veranstaltung im Barbican zu treffen, sagte der Direktor Assurance: „Nur aus dem Gespräch heraus war ich zuversichtlich, dass sie verstanden hatten, wonach ich suchte und meine Erwartungen erfüllen würden.“

Gemeinsam wählten wir „How the West Was Won“ für Sercos Konferenz, da es viele ihrer Ziele verwirklichen konnte. Wir haben auch gemeinsam daran gearbeitet, das Spiel so zu gestalten, dass es:

  • Vier spezifische Themenbereiche ansprach.
  • Strukturiertes Feedback in einem bestimmten Rahmen bot.

Ablauf

„How the West Was Won“ fand am ersten Tag der zweitägigen Konferenz von Serco statt.

"How The West Was Won bot unseren Delegierten eine gemeinsame, unterhaltsame Umgebung, in der sie ihr Wissen aus der Vormittagssitzung anwenden konnten, die in einem Abendessen unter dem Motto „ Der Wilde Westen“ gipfelte. Das Feedback wurde dann am Morgen des zweiten Tages gezogen, als es einen umfassenden Überblick über das Spielgeschehen gab und Parallelen zur aktuellen Geschäftspraxis gezogen wurden, so dass Maßnahmen zur Weiterentwicklung des Unternehmens identifiziert werden konnten." - Sercos Beschreibung der Veranstaltung.

Ergebnis

Nach Abschluss der Veranstaltung sagte Serco, dass „How The West Was Won“:

  • Dazu beigetragen hat, allen Delegierten eine klare Botschaft zu vermitteln und einen Startschuss für die Einführung eines neuen Geschäftsrahmens zu bieten.
  • Einen guten Anhaltspunkt für die Delegierten bot, um sich die wichtigsten Botschaften zu merken.
  • Die Delegierten in die Lage versetzt hatte, am Ende der Konferenz Verpflichtungen einzugehen, die bis zum Beginn einer breiteren Einführung eines neuen Managementrahmens eingehalten werden konnten.
"Nachdem ich einen klaren Auftrag gegeben hatte, sind Sie an die Arbeit gegangen und haben eine fantastische Erfahrung geboten, über die noch einige Zeit gesprochen werden wird. „How The West Was Won“ überbrachte Schlüsselbotschaften professionell, aber mit viel Spaß und Engagement. Der Moderator, den Sie mit der Aufgabe betraut hatten, war hervorragend darin, die richtigen Botschaften zu formulieren und geschäftliche Parallelen zu ziehen. Ich war auch sehr zufrieden mit der Flexibilität, so dass das Spiel so gestaltet werden konnte, dass es meinen spezifischen Bedürfnissen entsprach." - Serco über Catalyst Teambuilding

Alle Fallstudien