Veränderungsmanagement 

Mitarbeiter und Stakeholder anleiten, Veränderungen im Unternehmen anzunehmen.

managing change in an organisation

Das Geschäftsumfeld verändert sich mit der zunehmenden Globalisierung ständig, sodass effektive Unternehmen agil und wandlungsfähig sein müssen. Führungskräfte haben dabei die Aufgabe, diesen Wandel strategisch zu planen. Da Veränderungen letztlich durch das Handeln der Mitarbeiter umgesetzt werden, ist ein tiefes Verständnis der Unternehmenskultur, der Werte, der Mitarbeiter und deren Verhaltensweisen unerlässlich. Veränderungen führen unweigerlich zu Unsicherheit und Widerstand einzelner Mitarbeiter oder sogar ganzer Teams. Das Verständnis und Engagement von Führungskräften und wichtigen Interessengruppen vereinfacht den Wandel im Unternehmen maßgeblich, da diese skeptischen Mitarbeiter und Teams während des Veränderungsprozesses auf ganzer Linie von ihnen unterstützt werden.

Während des gesamten Veränderungsprozesses ist eine klare, praxisnahe und zeitnahe Kommunikation von entscheidender Bedeutung für den Erfolg des Wandels. Der Veränderungsplan muss ständig überprüft und angepasst werden. Menschen sind Gewohnheitstiere. Daher ist es wichtig, die kritischen Stimmen möglichst frühzeitig verstummen zu lassen. Die schnelle Anerkennung und Annahme des geplanten Wandels im Unternehmen durch seine Teams und Mitarbeiter führt dazu, dass sich ein Unternehmen stets weiterentwickelt und dadurch einen Entwicklungsstillstand vermeidet. Teambuilding-Übungen sind ein wirksames Instrument, um die Notwendigkeit von Veränderungen zu erkennen. Sie sind eine bekannte Methode, um Strategien zur Bewältigung von Veränderungen informell zu kommunizieren und Probleme zu diskutieren, die durch Veränderungen entstehen können.

Hier finden Sie unsere Auswahl an entsprechenden Teambuilding-Programmen.
Brauchen Sie Hilfe bei der Entscheidung? Suchen Sie etwas anderes?

Kontaktieren Sie uns

Related Case Studies