Rock Idol

Die Teams werden zu einer Band, die ihr eigenes Lied aufnimmt

2 - 3 Stunden
Drinnen
Kollaborativ
20 - Unbegrenzt

Über

Jedes Team ist für einen einzelnen Soundtrack verantwortlich, der auf einem gemeinsamen Album enthalten sein wird. Während der Veranstaltung bringen qualifizierte Musiker den Teilnehmern die Grundlagen von Schlagzeug, Gitarre, Keyboard und Gesang bei. Sobald die Teilnehmer in der Lage sind, ihr jeweiliges Instrument gut zu spielen, besuchen die Teams verschiedene „Aufnahmestudios“, um ein bestimmtes Segment ihres Songs aufzunehmen. Danach unterstützt es den Toningenieur beim Mischen der Aufnahmen. Nach Abschluss dieses Prozesses ist aus ihren Aufnahmen eine einzigartige Tonspur geworden. Ein Fotoshooting mit einem professionellen Fotografen rundet die Veranstaltung ab. Entsprechende Kostüme werden gestellt.

Lernergebnisse

Rock Idol ist eine kollaborative Herausforderung, bei der die Teams sich auf die individuellen Ressourcen und Fähigkeiten der Teammitglieder stützen. Innovation und Kreativität sind gefordert, wenn sie ihr Musikstück entwickeln. Die einzelnen Teilnehmer erweitern ihr Selbstvertrauen, indem sie das scheinbar Unmögliche erreichen: Sie lernen in kürzester Zeit, Instrumente zu spielen und zu singen.

Die Teams arbeiten getrennt, aber dennoch auf ein gemeinsames Ziel hin, nämlich die Produktion eines Sammelalbums. Rock Idol nutzt Musik, um unterschiedliche kulturelle Hintergründe und Altersgruppen zu überwinden.

Wirklich lustige Aktivität, die den Teilnehmern half, sich besser kennen zu lernen. Über ihre Erwartungen hinaus trug die Musik dazu bei, die Kluft zwischen den Altersgruppen und dem kulturellen Hintergrund zu überbrücken. Die Leute konnten entspannen, ihre Hemmungen loslassen und hatten eine schöne Zeit zusammen.

Covidien

Request a Quote