Sole Responsibility

Alte Flip-Flops werden zu Kunst recycelt.

1 - 1.5 Stunden
Drinnen und Draußen
Kollaborativ
10 - Unbegrenzt

Über

Jedes Team wird mit einer Vielzahl von bunten Flip-Flop-Resten und Bastelmaterialien zum Bau eines Mobile. Ihre Aufgabe ist es, aus diesen einfachen Ressourcen ein bewegliches und zusammenhängendes Kunstwerk zu schaffen. In einem begrenzten Zeitrahmen müssen sich die Teams für eine klare Vision entscheiden, stete Kommunikation aufrechterhalten und ihre Ziele im Einklang mit den Zeitvorgaben neu bewerten.

Die Teams arbeiten entweder zu bestimmten Themen oder arbeiten zusammen an einem riesigen Mobile. Ihre Herausforderung besteht darin, dieses Thema kreativ zu interpretieren, indem sie ein visuelles Statement mit Form, Farbe, Dynamik und räumlichen Verhältnissen ihres Kunstwerks abgeben.

Am Ende der Aktivität feiern die Teams ihre Kreationen und nutzen sie, um die Büros oder Firmengebäude zu schmücken, sodass eine nachhaltige Erinnerung an die Bedeutung des Projekts entsteht. Sole Responsibility bietet eine ethische Plattform, um Teams zu vereinen, die Unternehmenskultur lebendig werden zu lassen und gleichzeitig positive gesellschaftliche und ökologische Anliegen zu unterstützen.

Lernergebnisse

Sole Responsibility fördert Innovation, unkonventionelles Denken und Kreativität im Umgang mit Ressourcen. Die Attraktivität des Ausgangsmaterials zieht die Teilnehmer sofort in ihren Bann und regt gleichzeitig eine gesunde Debatte an. Der Aufbau dieses Programms fördert auch eine integrative Teamdynamik, bei der sich alle Teilnehmer wohlfühlen.

Die Aktivität fordert die Teams nicht nur heraus, die Gleichgewichtsaspekte beim Mobilebau zu berücksichtigen, sondern auch das feine Gleichgewicht einzelner Rollen in Bezug auf das Gesamtziel des Teams. Da in kürzester Zeit viel zu erreichen ist, ist diese Aktivität ein fantastisches Werkzeug zur Erforschung des Projektmanagements. Erfolg erfordert entschlossenes Handeln, Teamzusammenhalt und kollaborative Eigenverantwortung.

CSR-Ergebnisse

Ocean Sole ist ein gemeinnütziges Unternehmen, das das Ethos von "Handel statt Hilfe" aufrechterhält. Es sammelt jedes Jahr über 500.000 Flip-Flops von den kenianischen Stränden und beschäftigt über 90 lokale Handwerker, die aus Blöcken aus weggeworfenen Flip-Flops Skulpturen schnitzen. Wir haben eng mit Ocean Sole zusammengearbeitet, um exklusive "Rohlinge" mit einer Dicke von einem Flip-Flop zu entwickeln. Einmal farbcodiert, geklebt und geschliffen, bieten diese "Rohlinge" einen sich gut anfühlenden, flexiblen Rohstoff für die kreative Anwendung.

Contact Us