The Domino Effect

Die Teams bauen eine riesige Domino-Rallye

30 Minuten - 1 Stunde
Drinnen und Draußen
Wettbewerbsorientiert
6 - 150

Über

Die Teams haben die Aufgabe, eine Domino-Rallye zu bauen. Zuerst müssen sie aber eine Reihe von Herausforderungen absolvieren. Je erfolgreicher sie dabei sind, desto weniger zusätzliche Gegenstände wie Glühbirnen, Bücher, Bälle und Stangen müssen sie beim Bau verwenden, sodass ihre Rallye schneller und einfacher wird. Die Teams können sich aber auch dafür entscheiden, keine Herausforderungen zu absolvieren und jeden Gegenstand zu verwenden. Sobald dieser anfängliche Wettbewerb beendet ist, erhält jedes Team seine Dominosteine und die Zusatzmaterialien und baut seine Rallye auf. Schließlich wird der Dominoeffekt ausgelöst und das Team mit der schnellsten Domino-Rallye, die alle Kriterien erfüllt, gewinnt. Es besteht auch die Möglichkeit, eine weitere Auszeichnung für die kreativste Domino-Rallye zu vergeben.

Lernergebnisse

Wer hat die ruhigere Hand und die besseren Einfälle? Wer ist kreativer und innovativer? Damit jedes Element wie vorgesehen funktioniert, ist es vielleicht eine gute Idee, vor dem letzen Durchlauf ein paar Versuchläufe vorzunehmen!

Bei The Domino Effect ist eine gute Zusammenarbeit innerhalb des Teams unerlässlich, um eine kreative, einzigartige Domino-Rallye zu entwickeln. Die Teams müssen ihre Arbeit immer wieder testen, was eine deutliche Metapher für die Bedeutung der Prozessverbesserung darstellt. Dann, beim Aufbau der Rallye für das Finale, ist die Zusammenarbeit und effektive Kommunikation zwischen den Teams unerlässlich, um sicherzustellen, dass sich die Arbeit jedes Teams wie geplant mit der des nächsten verbindet.

Request a Quote