DBB Flat Out F1

Mit Teamgeist einen Gang höher schalten

Keine genaue Übereinstimmung gefunden. Bitte versuchen Sie es erneut.

Vorbereitung & Planung

Das Teambuilding begann damit, dass wir jedem Team eine Informationsbroschüre mit Anweisungen zum Markieren, Beschriften und Schneiden von Kartonbögen gaben, um daraus verschiedene Teile eines Formel-1-Wagens zu machen. Die Teams arbeiteten begeistert an Bauteilen wie dem Cockpit, dem Motorkasten, den Seiten, der Motorhaube, der Nase und den Front- und Heckspoilern.

Der Zusammenbau – den Teamgeist entwickeln

Nachdem alle Teile zusammengebaut waren, befestigten die Teams Pappräder an den Achsen des Hauptfahrgestells. Dann wurde die Lenkung an den Vorderachsen getestet, und zu guter Letzt fehlte dem Auto nur noch ein entscheidendes Element – das Feintuning! Verschiedene Rennsportaccessoires sowie Ballons und DDB-Aufkleber dienten dazu, die Autos der Teams zu dekorieren. Dies schuf ein Gefühl der Zugehörigkeit, des Teamgeistes und des Erfolgs, um sicherzustellen, dass die Teams für die anstehenden Rennen angemessen motiviert waren.

Die Rennen – die Teams konkurrieren!

Nach einer Parade und einer Nachbesprechung der Teams gab es mehrere Rennen. Bei der Ankunft am Boxenstopp musste der Fahrer getauscht und der Wagen vom gesamten Team um 180 Grad gedreht werden, um den Boxenstopp verlassen und das Rennen fortsetzen zu können. Hier wurde viel Zeit gewonnen oder verloren, abhängig von dem Zeitmanagement, einer effizienten Teamarbeit und dem Siegeswillen. Der Ablauf der Rennen war derart, dass nur zwei Teams das Finale erreichen und nur ein Team schließlich den Champagner gewinnen würde!

Zufriedener Kunde

„Flat Out Formula One ist ein einzigartiges und innovatives Teambuilding-Event, bei dem alle am Resultat beteiligt sind. Von der Konstruktion über die Dekoration bis hin zur Nachbesprechung und den Rennläufen spürt man das Gefühl von Teamgeist, und das Abschlussrennen schafft ein unvergessliches Erlebnis für alle Beteiligten.“ Geok Pin Tan, Finanzdirektor, DDB Worldwide Ltd.

Alle Fallstudien